Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.

Symptome einer Harnblasenentzündung



Symptome einer Harnblasenentzündung (kurz: Blasentzündung, medizinisch: Zystitis) sind verstärkter Harndrang und stechende oder brennende Schmerzen beim Wasserlassen. Oft kann dann nur tröpfchenweise uriniert werden.


Manchmal treten bei einer Zystitis auch Probleme mit der Blasenkontrolle auf. Obwohl immer nur kleine Urinmengen ausgeschieden werden, reicht es dann nicht mehr bis zur Toilette. Was nicht zu einer einfachen Blasenentzündung gehört, sind Fieber und Schmerzen in den Flanken oder im Rücken. Bei diesen Symptomen sollten Sie keine Zeit verlieren und sofort einen Arzt aufsuchen, damit eine Nierenbeckenentzündung ausgeschlossen beziehungsweise sofort behandelt werden kann. Dasselbe gilt für Blut im Urin.

Weitere typische Symptome einer Blasenentzündung sind:

  • Druckgefühl in der Blase
  • unvollständige Blasenentleerung
  • eigentümlicher Geruch des Urins
  • Schmerzen im unteren Bauchraum
  • allgemeines Krankheitsgefühl

Autoren und Quellen
Weiterführende Themen